Schauspieler Markus Majowski hat 23 Kilo abgespeckt

Erst verbannte er Drogen und Alkohol aus seinem Leben, nun hat TV-Komiker Markus Majowski (früher «Die Dreisten Drei», Sat.1) auch seinem Übergewicht den Kampf angesagt.

Schauspieler Markus Majowski hat 23 Kilo abgespeckt
Uwe Zucchi Schauspieler Markus Majowski hat 23 Kilo abgespeckt

«Ich habe in acht Monaten 23 Kilo abgenommen und wiege nur noch 103», sagte Majowski im hessischen Bad Hersfeld, wo er vom 6. Juni an auf der Bühne der renommierten Theater-Festspiele steht.

«Ich fühle mich nun viel freier. Wie schön, dass ich das nicht mehr drauf habe», sagte der 50-Jährige. Sein Sohn (11) habe ihn zum Abspecken motiviert: «Er hatte die Schnauze voll, dass ich auf dem Fußballplatz nur hinter ihm hergehechelt bin.»

Sein Gewicht hat Majowski mit gesunder Ernährung und viel Bewegung reduziert - besonders mit Spazierengehen. «Ich habe einen strammen Wanderschritt. Von Joggen und Nordic Walking mit Stöcken halte ich nichts.» Vor einigen Jahren litt Majowski noch unter Alkohol- und Drogenproblemen, die er auch in einer Autobiografie («Markus, glaubst du an den lieben Gott?») thematisierte. «Mittlerweile lebe ich seit sieben Jahren abstinent», sagte Majowski.

Bei den Bad Hersfelder Festspielen ist Majowski unter der Regie von Intendant Dieter Wedel im Eröffnungsstück «Komödie der Irrungen» zu sehen sowie in den «Sommernachts-Träumereien».