Schauspielerin Shailene Woodley räumt bei MTV-Filmpreisen ab

Die Schauspielerin Shailene Woodley hat bei den MTV-Filmpreisen abgeräumt. Die 23-Jährige gewann bei der MTV Movie Awards-Gala in Los Angeles drei Preise, darunter den für die beste weibliche Darstellungsleistung für ihre Rolle in «Das Schicksal ist ein mieser Verräter». Für diesen Film gewann sie außerdem die Auszeichnung für den besten Kuss mit Schauspielkollegen Ansel Elgort. Für die beste männliche Darstellungsleistung wurde Bradley Cooper für seine Rolle in «American Sniper» ausgezeichnet.