Schempp holt zehnten Weltcupsieg - Lesser Dritter

Mansisk (dpa) - Biathlet Simon Schempp hat beim Weltcupfinale in Chanty-Mansijsk seinen zehnten Sieg erkämpft. Der 27-Jährige setzte sich in der Verfolgung vor dem norwegischen Staffel-Weltmeister Johannes Thingnes Bø durch.

Schempp holt zehnten Weltcupsieg - Lesser Dritter
Sergei Ilnitsky Schempp holt zehnten Weltcupsieg - Lesser Dritter

Einen Tag nach Rang zwei im Sprint behielt Schempp bei seinem fünften Saisonerfolg trotz drei Strafrunden mit 8,5 Sekunden die Oberhand. Das herausragende Teamergebnis rundete Erik Lesser als Dritter ab. Er hatte nach zwei Fehlern 15,7 Sekunden Rückstand auf Schempp. Der Sprint-Achte Benedikt Doll lief auf Rang fünf vor. Arnd Peiffer, im Sprint Dritter, kam als Neunter ebenfalls noch unter die Top Ten.