Schießerei am Airport von L.A.: Ein Toter und Verletzte

Angst und Schrecken am Flughafen Los Angeles: Auf dem Flughafen von Los Angeles hat ein Mann um sich geschossen und einen Sicherheitsbeamten getötet. Mehrere Menschen wurden verletzt. Das teilte die Verkehrssicherheitsbehörde TSA der dpa. Mindestens ein weiterer Beamte sei angeschossen worden, hieß es vom FBI später. Der mutmaßliche Schützen ist nach Behördenangaben ein 23 Jahre alter US-Amerikaner, der in Los Angeles lebt. Der Schütze hatte ein Sturmgewehr aus einer Tasche gezogen und das Feuer auf die Beamten eröffnet. Ein Polizist schoss auf den Täter und verletzte ihn schwer.