Schießerei in Schule in Colorado - Schütze weiter im Gebäude

Bei einer Schießerei in einer Schule im US-Bundesstaat Colorado hat es mindestens zwei Verletzte gegeben. Wie der lokale Fernsehsender KMGH meldete, befand sich der Schütze zunächst noch im Gebäude. Die Polizei riegelte das Gelände weiträumig ab. Fernsehbilder zeigten, wie Sicherheitskräfte Schüler nach außen begleiteten. Sie verließen das Gebäude ruhig und mit erhobenen Händen.