Schlagabtausch im Bundestag zu Milliardenversprechen der Union

Die Milliardenversprechen im Wahlprogramm der Union haben zu einem Schlagabtausch im Bundestag geführt. Merkels Füllhorn sei unerschöpflich, sagte SPD-Fraktionschef Frank-Walter Steinmeier in einer Aktuellen Stunde. Knapp unter 50 Milliarden Euro Belastung für die öffentlichen Haushalte ohne einen einzigen Cent Gegenfinanzierung sei «dreist» und «unerhört», sagte Steinmeier. Linken-Fraktionsvize Dietmar Bartsch meinte, das CDU-Programm sei «ein einziges Märchen».