Schlappe für Nahles und Scholz bei SPD-Parteitag

Die SPD-Basis hat nach dem Dämpfer für Parteichef Sigmar Gabriel bei den Vorstandswahlen weitere Denkzettel verteilt. Fast die gesamte SPD-Führung erhielt auf dem Parteitag in Leipzig mäßige bis schlechte Wahlergebnisse. Am härtesten wurden Generalsekretärin Andrea Nahles und Hamburgs Regierungschef Olaf Scholz abgestraft. Nahles kam mit nur 67 Prozent auf ihr bisher schlechtestes Ergebnis. Hamburgs Erster Bürgermeister sackte von 85 Prozent vor zwei Jahren auf ebenfalls 67 Prozent ab.