Schüler-Demos in Griechenland - Randale in Athen

Jährigen durch eine Polizeikugel sind in Athen und anderen Städten Griechenlands Tausende Demonstranten auf die Straßen gegangen. Darunter waren vor allem Schüler und Studenten sowie autonome und linksgerichtete Gruppen. Am Abend kam es im Zentrum Athens zu Krawallen: Rund 200 Vermummte schleuderten Steine und Brandsätze auf die Polizei. Die Polizei setzte Tränengas und Blendgranaten gegen die Randalierer ein. Passanten flüchteten aus dem Zentrum. Es gab mehrere Festnahmen.