Schleuser weichen auf kleine Grenzübergänge zu Deutschland aus

Immer mehr Flüchtlinge werden abseits der Großkontrollpunkte an der deutsch-österreichischen Grenze aufgegriffen. Viele Schleuser lassen Flüchtlinge an kleineren Grenzübergängen auf der österreichischen Seite raus. Entlang des Grenzflusses Inn wurden seit gestern mehr als 1000 Flüchtlinge aufgegriffen. Nach der Ankündigung von Grenzkontrollen in Österreich sind kaum noch Flüchtlinge aus Ungarn ins Land gekommen.