Schmuggler mit 100 Kilogramm Elfenbein erwischt

Mit gut 100 Kilogramm geschmuggeltem Elfenbein im Gepäck sind zwei Vietnamesen in Malaysia aufgeflogen. Die Männer wurden nach Angaben der Zollbehörde am Flughafen der Hauptstadt Kuala Lumpur festgenommen. Sie seien auf dem Weg von Äthiopien nach Vietnam gewesen. Der Besitzer dieser Gepäckstücke konnte allerdings nicht ausfindig gemacht werden. Elfenbeinschmuggel ist illegal. Das Material wird in China und Vietnam für Schmuckstücke oder in der traditionellen Medizin verwendet.