Inferno am Alpenrand: Sechs Menschen sterben in den Flammen

Bei einem Großbrand in einem zum Gästehaus umgebauten Bauernhof bei Berchtesgaden sind sechs Menschen gestorben. Brandfahnder entdecken am Nachmittag die Leichen von fünf Männern im Dachgeschoss des Hauses. Wenig später wurde der sechste Tote gefunden. Alle galten seit dem Morgen als vermisst. Schon im Laufe des Tages hatte es immer weniger Hoffnung gegeben, die Männer noch lebend zu finden. Bei dem Brand wurden außerdem mindestens sieben Menschen schwer verletzt. Nach Polizeiangaben hielten sich bei Ausbruch des Brandes 47 Menschen in der Unterkunft auf.