Schock für Lahm und FC Bayern: Bruch des oberen Sprunggelenks

Philipp Lahm wird dem FC Bayern München lange fehlen. Wie der Verein heute mitteilte, zog sich der Kapitän im Training einen Bruch am oberen Sprunggelenk des rechten Fußes zu. Er muss operiert werden. Der deutsche Fußball-Rekordmeister geht davon aus, dass Lahm zweieinhalb bis drei Monate ausfallen wird. Lahm ist der achte Spieler, auf den der FC Bayern verzichten muss.