Schon sieben Goldmedaillen für deutsche Kanuten bei Heim-WM

Die deutschen Kanuten haben ihre Medaillenjagd auch am zweiten Finaltag der Heim-WM in Duisburg fortgesetzt. Über 200 Meter sicherten die Duos Franziska Weber/Tina Dietze im K2 und Robert Nuck/Stefan Holtz im C2 dem Deutschen Kanu-Verband die Goldmedaillen Nummer sechs und sieben, nachdem Sebastian Brendel am Morgen im Candier-Einer über 5000 Meter gewonnen hatte. Bereits gestern hatten die deutschen Kanuten viermal Gold und viermal Silber gewonnen.