Schriftsteller Umberto Eco erhält Gutenberg-Preis

Der italienische Schriftsteller und Medienwissenschaftler Umberto Eco (82) ist am Donnerstag in Mainz mit dem Gutenberg-Preis geehrt worden. Die Auszeichnung ist mit 10 000 Euro dotiert und wird von der Stadt Mainz und der Internationalen Gutenberg-Gesellschaft ausgelobt.

Schriftsteller Umberto Eco erhält Gutenberg-Preis
Arne Dedert Schriftsteller Umberto Eco erhält Gutenberg-Preis

Bekannt ist Eco durch Werke wie «Der Name der Rose» und «Das Foucaultsche Pendel». In seiner einstimmigen Entscheidung sprach das Kuratorium von «brillanten kulturtheoretischen Überlegungen» und einem «begnadeten Erzähler», der Millionen von Lesern in Buchkultur und -geschichte eingeführt habe.

Die Gutenberg-Gesellschaft vergibt den Preis im jährlichen Wechsel mit der Stadt Leipzig.