Schröder glänzt, Atlanta verliert trotzdem in Cleveland

Viertelfinale der nordamerikanischen Basketball-Liga NBA haben die Atlanta Hawks trotz einer ganz starken Leistung von Dennis Schröder eine Überraschung zum Auftakt verpasst. Bei Vizemeister Cleveland Cavaliers verloren die Hawks mit 93:104. Schröder lieferte das beste Playoff-Spiele seiner noch jungen Karriere ab. Er erzielte 27 Punkte. Superstar LeBron James war der beste Punktesammler der Cavaliers, die morgen erneut Heimrecht haben.