Schüsse in Einkaufszentrum in New Yorker Vorort

Schüsse in einem Einkaufszentrum haben in einem New Yorker Vorort für Angst und Schrecken gesorgt. Nach Angaben lokaler Fernsehsender schoss ein Unbekannter am späten Abend in einem Kaufhaus in Paramus in New Jersey um sich. Augenzeugen berichteten von vier Schüssen. Zunächst war nicht klar, ob es Verletzte oder gar Tote gab. Die Polizei sperrte die Garden State Plaza Mall ab. Allerdings war anfangs nicht sicher, ob der Mann überhaupt noch in dem Einkaufszentrum war. Die Hintergründe der Tat waren völlig unklar.