Schuberts fünfter Sieg mit Gladbach - Brutales Foul

In einem intensiven Bundesligaspiel hatte Borussia Mönchengladbach das bessere Ende für sich und verbuchte beim 3:1 (1:1) gegen den FC Schalke 04 seinen fünften Sieg in Serie.

Schuberts fünfter Sieg mit Gladbach - Brutales Foul
Maja Hitij Schuberts fünfter Sieg mit Gladbach - Brutales Foul

Überschattet wurde die Fußball-Partie am Sonntag von der schweren Verletzung André Hahns nach einem Foul von Johannes Geis.

AUFREGER DES TAGES: In der 80. Minute flog Schalkes Mittelfeldspieler Johannes Geis mit gestrecktem Bein in das Knie von André Hahn. Der Gladbacher Offensivspieler wurde sofort ins Krankenhaus gebracht. «Er wird wahrscheinlich relativ lange kein Fußballspielen können», meinte Borussias Sportdirektor Max Eberl.

HINGUCKER DES TAGES: Mit schönen Pässen und sehenswerten Toren hat Raffael das Spiel der Gladbacher zuletzt belebt. Ein i-Tüpfelchen war sein Freistoßtreffer zum 2:1: Aus 16 Metern traf der Brasilianer in den linken Torwinkel.

ZAHL DES TAGES: Fünf Siege unter Interimscoach André Schubert feierte Borussia Mönchengladbach nach zuvor fünf Niederlagen unter Lucien Favre. Den Bundesligarekord von Siegen nach einem Trainer-Einstand hält allerdings Willi Entenmann, dem mit dem VfB Stuttgart einst sechs Siege in Serie gelangen.

TOR DES TAGES: Darauf hat Julian Korb 54 Bundesligaspiele lang warten müssen. Gegen den FC Schalke 04 war es dann in der 84. Minute soweit: Der Rechtsverteidiger erzielte auf Zuspiel von Raffael mit einem schönen Rechtsschuss aus halbrechter Position seinen ersten Bundesligatreffer.

ZITAT DES TAGES: «Ich verfolge das mit großer Gelassenheit», sagte Gladbachs André Schubert zu den Diskussionen, ob er vom Interimscoach auch zum neuen Gladbacher Cheftrainer befördert werden könnte.

NICHT-ENTSCHEIDUNG DES TAGES: Die Zukunft von Schalkes Sportvorstand Horst Heldt bleibt weiter offen. Ein zweites Gespräch zwischen Heldt und dem Aufsichtsratsvorsitzenden Clemens Tönnies hat noch nicht stattgefunden. «Es ist noch nicht terminiert, es bleibt dabei, dass es zeitnah stattfindet. Man muss gucken, wann es terminlich passt», sagte Heldt dazu.