Schäuble lobt Hilfsprogramme für Euroländer - Vertrauen wichtig

Bundesfinanzminister Wolfgang Schäuble hat in der Debatte über weitere Griechenland-Hilfen die Rettungsprogramme für andere Euro-Krisenländer ausdrücklich als Erfolg gewertet. Die betroffenen Länder stünden heute besser da als vor Jahren. Das sei eine Tatsache, betonte Schäuble. Mit Blick auf weitere Verhandlungen über Finanzhilfen für Griechenland sagte er, alle müssten sich klar machen, «dass wir eine riesige Verantwortung tragen und Europa stabil halten müssen.» Die Spielräume seien begrenzt. Grundvoraussetzung sei, Vertrauen nicht zu untergraben.