Schäuble will gemeinsam mit SPD Kindergeld-Erhöhung prüfen

Bundesfinanzminister Wolfgang Schäuble will in Kürze mit dem Koalitionspartner SPD eine Erhöhung des Kindergeldes sowie der Kinderfreibeträge prüfen. Möglich sei ab 2015 auch ein höherer Freibetrag für Alleinerziehende. Er werde Anfang des Jahres mit Familienministerin Manuela Schwesig einen Vorschlag erarbeiten, kündigte Schäuble in der «Rheinischen Post» an. Allerdings seien die finanziellen Spielräume begrenzt. Kindergeld und Kinderfreibeträge sind bisher oft gleichzeitig erhöht worden.