Schäuble: «Wir haben das alles solide gerechnet»

Der amtierende Bundesfinanzminister Wolfgang Schäuble hält die geplanten Ausgaben der großen Koalition für finanzierbar. «Wir haben das wirklich alles solide gerechnet», sagte er im Deutschlandfunk. Die im Koalitionsvertrag festgeschriebenen Vorhaben seien «eine vorsichtige, ehrgeizige, aber realistische Planung.» Alle Ausgaben sollen von den jeweiligen Fachbereichen gegenfinanziert werden. Außerdem habe man sich für die Jahre 2016 und 2017 auf globale Mindereinnahmen eingestellt. «Wir haben den Spielraum.»