Schüsse auf Polizei in Dallas - Vier Tote

In der texanischen Großstadt Dallas sind während eines Protestmarsches gegen Polizeigewalt vier Beamte erschossen worden. Das teilte die Polizei im Kurznachrichtendienst Twitter mit. Mehrere weitere seien verletzt worden, berichten Fernsehsender. Die Polizei gehe von zwei Scharfschützen aus. Die Polizei hat das Bild eines Gesuchten veröffentlicht. Es zeigt einen Mann, der eine Waffe bei sich hat und ein T-Shirt in Tarn-Farben trägt. Zuvor gab es friedliche Proteste gegen Polizeigewalt gegen Afro-Amerikaner. Binnen 48 Stunden waren zwei Schwarze von Polizisten erschossen worden.