Schüsse bei Konzert in New York - ein Toter

Bei einem Konzert des Rappers T.I. in New York sind am Abend Schüsse gefallen - ein Mann kam ums Leben. Zwei Männer und eine Frau wurden verletzt. Die Schüsse hatten laut Augenzeugen möglicherweise mit einem Streit zu tun, der im Backstage-Bereich ausgebrochen war. Konzertbesucher versuchten, panikartig die Halle zu verlassen, berichtet die «New York Times». Festnahmen gab es nicht.