Schule in Köln wird geräumt - Polizei sucht «verdächtige Person»

Wegen Hinweisen auf eine «verdächtige Person» hat die Räumung eines Kölner Gymnasiums begonnen. Das teilte ein Polizeisprecher mit. Details konnte er zunächst nicht nennen. Schüler und Lehrer seien derzeit dabei, das Gebäude in der Innenstadt mit Hilfe von Spezialkräften zu verlassen. Die Polizei durchsuche die Schule. Dazu, dass in dem Gebäude wie von Medien berichtet Schüsse gefallen seien, hatte die Polizei nach eigenen Angaben keine Erkenntnisse. Unklar sei auch, von wem der Hinweis auf die «verdächtige Person» gekommen sei.