Schulter-Operation: LA Lakers längere Zeit ohne Bryant

Die Los Angeles Lakers müssen in der NBA längere Zeit ohne Basketball-Superstar Kobe Bryant auskommen. Der 36-Jährige muss sich einer Schulter-Operation unterziehen. Bryant hatte sich im Spiel bei den New Orleans Pelicans einen Riss der Rotatorenmanschette in der rechten Schulter zugezogen. Wie lange der 16-fache All-Star ausfällt, steht nach Vereinsangaben erst nach dem Eingriff fest.