Schulz von Dimension der Panama-Enthüllungen überrascht

EU-Parlamentspräsident Martin Schulz bezeichnet die Dimension der Enthüllungen durch die «Panama Papers» als «schockierend». Allerdings sei das grundsätzliche Problem bereits seit Jahren bekannt gewesen, sagte er der «Passauer Neuen Presse». In den vergangenen Jahrzehnten habe sich durch «zügellose Liberalisierung» ein professionelles System der Steuervermeidung, der Geldwäsche und Steuerhinterziehung gebildet, sagte der SPD-Politiker. Er forderte einen entschlossenen Kampf gegen Steuervermeidung und Steuerbetrug innerhalb der EU.