Schumacher nach Ski-Unfall in Lebensgefahr

Große Sorge um Michael Schumacher: Der Formel-1-Rekordweltmeister Michael Schumacher ist beim Skifahren in Frankreich verunglückt. Er verletzte sich lebensgefährlich am Kopf, wie Medien aus Grenoble berichteten. Dem TV-Sender BFMTV zufolge erlitt Schumacher bei seinem Sturz eine Hirnblutung. Zuvor hatte die französische Regionalzeitung «Le Dauphiné Libéré» berichtet, der Gesundheitszustand Schumachers habe sich verschlechtert, die Prognose sei inzwischen ernsthaft. Vom Krankenhaus selbst gab es bislang keine Informationen über den Zustand Schumachers.