Schumachers Ski-Helm laut «Bild» beim Aufprall zerbrochen

Michael Schumachers Ski-Helm ist laut «Bild»-Zeitung beim Aufprall zerbrochen. Das Blatt beruft sich auf einen Retter. Eine offizielle Bestätigung gab es bisher nicht. Schumacher war beim Skifahren im französischen Méribel verunglückt. Er war mit dem Kopf auf einen Felsen geschlagen. Der 44-Jährige erlitt bei dem Unfall schwere Kopfverletzungen, der Zustand des Formel-1-Rekordweltmeisters ist weiterhin kritisch. Fans und Sportler in aller Welt reagierten betroffen auf den Unfall.