Schutzkommission: Ebola-Fälle in Deutschland sind wahrscheinlich

Die Schutzkommission beim Bundesinnenministerium erwartet, dass es auch in Deutschland demnächst einen unerwarteten Ebola-Krankheitsfall geben wird. Der Ausbruch einer Ebola-Epidemie sei aber so gut wie ausgeschlossen, sagte der Vorsitzende der Kommission, Horst Miska, in Berlin. Die Kommissionsmitglieder stellten fest, Deutschland sei auf die Bewältigung von bis zu zehn Krankheitsfällen gleichzeitig gut vorbereitet. Sollten es mehr werden, seien allerdings Engpässe zu erwarten.