Schwache Industrieaufträge bremsen Dax-Erholung aus

Ein unerwartet deutlicher Rückgang der Industrieaufträge in Deutschland hat den Anlegern im Dax am Dienstag die Stimmung verdorben.

Schwache Industrieaufträge bremsen Dax-Erholung aus
Fredrik Von Erichsen Schwache Industrieaufträge bremsen Dax-Erholung aus

Die sehr freundlichen Vorgaben der Überseebörsen rückten in den Hintergrund. Der deutsche Leitindex verlor kurz nach Handelsstart 0,45 Prozent auf 9771,08 Punkte.

Der MDax für die mittelgroßen Unternehmen zeigte sich unverändert bei 19 827,64 Punkten. Der Technologiewerte-Index TecDax stieg um marginale 0,01 Prozent auf 1783,38 Punkte. Der Eurozone-Leitindex EuroStoxx 50 sank um 0,17 Prozent.

Laut Statistischem Bundesamt erhielten die Industrieunternehmen in Deutschland den zweiten Monat in Folge deutlich weniger Neuaufträge. Zudem wurde der Rückgang im Juli weiter nach unten korrigiert.