Schwangere CNN-Moderatorin wird während Livesendung ohnmächtig

Kurzer Schockmoment für die Zuschauer des US-Nachrichtensenders CNN: Die schwangere Moderatorin Poppy Harlow ist während einer Livesendung kurzzeitig ohnmächtig geworden. Mitten in einer Moderation - bei der sie nicht im Bild zu sehen war - stockten die Worte der Journalistin, sie nuschelte und atmete schwer. Dann unterbrach der Sender die Sendung. Einige Minuten später gab Harlow Entwarnung: «Ich möchte mich bei allen bedanken, die auf Twitter gefragt haben, ob ich okay bin. Es geht mir gut.»