Schwarz-grüne Verhandlungen in Hessen fortgesetzt

CDU und Grüne in Hessen haben ihre Koalitionsverhandlungen fortgesetzt. Die Unterhändler um den CDU-Landesvorsitzenden Volker Bouffier und Grünen-Chef Tarek Al-Wazir trafen sich heute erneut im Kurort Schlangenbad im Taunus, wie ein CDU-Sprecher bestätigte. Themen wurden nicht genannt. Bei wichtigen Fragen wie Finanzen und dem Frankfurter Flughafen ist noch nicht bekannt, ob CDU und Grüne einen Kompromiss gefunden haben. Morgen wollen die Parteien ein weiteres Mal über den Zwischenstand der Gespräche berichten.