Schweiger-«Tatort» mit mäßiger Quote

Weite Teile des Fernsehpublikums konnten sich am Sonntag nicht für den zweiten Teil des Til-Schweiger-«Tatort»-Krimis im Ersten erwärmen. Nur 7,69 Millionen Zuschauer (Marktanteil: 19,9 Prozent) interessierten sich ab 20.15 Uhr für den Film «Fegefeuer» mit Schweiger als Hamburger Ermittler Nick Tschiller.

Schweiger-«Tatort» mit mäßiger Quote
Schweiger-«Tatort» mit mäßiger Quote

Der erste Teil, «Der große Schmerz», hatte zwei Tage zuvor mit 8,24 Millionen Zuschauern für «Tatort»-Verhältnisse auch schon unterdurchschnittlich abgeschnitten. Zeitgleich kam der Auftaktfilm zur neuen Staffel des ZDF-Klassikers «Der Bergdoktor» auf beachtliche 7,04 Millionen Zuschauer (18,2 Prozent)- und das fast ohne Werbeaufwand.