Schweizer «Tatort»-Star Delia Mayer singt in Berlin

Aus der Reihe singende «Tatort»-Stars - zu denen ja bekanntermaßen auch die Münster-Stars Jan Josef Liefers und Axel Prahl gehören: Delia Mayer, die zusammen mit Stefan Gubser im Schweizer «Tatort» aus Luzern ermittelt, gibt am 30. September in Berlin ein Konzert.

Gemeinsam mit dem Kuss Quartett und dem italienischen Akkordeonisten Antonello Messina trägt sie im Rahmen der «kulturradio Klassik Lounge» im Club Watergate Chansons und Texte von Kurt Tucholsky vor. «Hier trifft Klassik auf Chanson, Schauspiel auf Gesang und natürlich Haydn auf Tucholsky und Lichtenberg», sagte sie laut Mitteilung.

Die studierte Sängerin und Schauspielerin Mayer wurde in Hongkong geboren und lebt heute in Zürich. Ihr Vater Vali Mayer ist ein Jazz-Bassist, ihr Bruder Jojo Mayer ein Schlagzeuger.