Schwere von Schumachers Kopfverletzungen unklar

Über die Schwere von Michael Schumachers Kopfverletzungen herrscht weiter Unklarheit. Der britische Sender BBC schrieb, dass sie «ernst, aber nicht lebensgefährlich sein» sollen. Seine Managerin hatte bestätigt, dass der 44-Jährige beim Skifahren auf den Kopf gestürzt sei. Über die Schwere der Verletzungen hatte sie keine Angaben gemacht. Und auch vom Krankenhaus in Grenoble, wo Schumacher untersucht wurde, gab es noch keine detaillierten Informationen zum Gesundheitszustand des Formel-1-Rekordweltmeisters. Er soll zwischen zwei markierten Pisten auf einen Fels geprallt sein.