Schweres Busunglück im Osten Mexikos - Mindestens elf Tote

Bei einem schweren Busunglück im Osten von Mexiko sind mindestens elf Menschen ums Leben gekommen. Neun starben direkt am Unfallort, zwei weitere Frauen starben wenig später an ihren Verletzungen. Vom Fahrer des Busses fehlt jede Spur. Nach ihm wird gefahndet. Der Unfall ereignete sich nahe der Ortschaft Las Choapas im Bundesstaat Veracruz. Der Reisebus mit rund 40 Menschen an Bord war auf dem Weg von Mexiko-Stadt in den Bundesstaat Chiapas im Süden des Landes. Die Unfallursache ist noch unklar.