Schweres Erdbeben vor Mittelamerika - Ein Toter

Bei einem schweren Erdbeben an der Pazifikküste Mittelamerikas ist ein Mensch ums Leben gekommen. In der Stadt San Miguel in El Salvador sei ein Mann von einem umstürzenden Strommasten erschlagen worden, teilte ein Sprecher des Zivilschutzes nach einem Bericht der Zeitung «La Prensa Gráfica» mit. Größere Schäden wurden bislang nicht gemeldet. Die Erschütterungen erreichten laut der US-Erdbebenwarte USGS die Stärke 7,4 und waren außer in El Salvador auch in Nicaragua, Guatemala und Honduras zu spüren.