Schwimmer zum Abschluss der Kurzbahn-EM mit weiteren Medaillenchancen

Am Schlusstag der Kurzbahn-Europameisterschaften in Israel haben mindestens zwei deutsche Schwimmer Medaillenchancen. Alexandra Wenk über 100 Meter Schmetterling geht ebenso wie ihr Münchner Teamkollege Philipp Wolf über 100 Meter Freistil mit der zweitbesten Zeit ins Finale am Vormittag. Bislang haben die deutschen Schwimmer in Netanya vier Goldmedaillen und zweimal Silber gewonnen, das ist mehr als vorher gedacht. Nahezu alle deutschen Schwimmer haben für diese Kurzbahn-EM ihre Vorbereitung auf die Olympischen Spiele 2016 nicht unterbrochen.