Scorpions hoffen auf «Wind of Change» für Flüchtlinge

Die Rockband Scorpions hofft auf einen «Wind der Veränderung» und mehr Mitmenschlichkeit im Umgang mit Flüchtlingen in ganz Europa.

Scorpions hoffen auf «Wind of Change» für Flüchtlinge
Jeon Heon-Kyun Scorpions hoffen auf «Wind of Change» für Flüchtlinge

Sänger Klaus Meine sagte der «Neuen Presse» in Hannover, die entscheidende Frage sei: «Wie kann Europa das behandeln und eben nicht nur Deutschland? Wie können wir mit einer gemeinsamen Politik all diese Menschen auffangen, die unsere Hilfe brauchen?»

Meine sagte, die Situation sei historisch die erste wirklich große Bewährungsprobe für die EU. «Wir müssen die Tür aufmachen - aber letztendlich können wir Deutsche das auch nicht alleine ohne Unterstützung der anderen europäischen Ländern auf unseren Schultern tragen.»

Gitarrist Matthias Jabs erklärte: «Wir als Scorpions haben eine besondere Perspektive, weil wir selber zu 90 Prozent unserer Zeit Ausländer sind, wenn wir in der ganzen Welt für unsere Konzerte unterwegs sind.» Einer der größten Hits der Scorpions war die Rockballade «Wind of Change».