Südafrikanische Polizei fasst Verdächtigen im Mordfall Meyiwa

Im Fall des getöteten südafrikanischen Nationaltorwarts Senzo Meyiwa haben die Behörden einen Verdächtigen gefasst und einem Richter vorgeführt. Der 25 Jahre alte mutmaßliche Täter sei des Mordes und Raubes angeklagt, zitierte die Nachrichtenagentur SAPA einen Justizsprecher. Der Verdächtige sei in Gewahrsam genommen worden, nachdem einige Zeugen ihn bei einer Gegenüberstellung am Donnerstag wiedererkannt hätten, teilte die Polizei mit. Senzo Meyiwa war am Sonntagabend bei einem Raubüberfall im Haus seiner Freundin unweit von Johannesburg erschossen worden.