Sechs Tote bei Zugunglück in New Yorker Vorort

Bei einem Zugunglück in einem Vorort von New York sind sechs Menschen ums Leben gekommen. Mindestens zwölf Menschen wurden verletzt, meldete der Fernsehsender NY1 am späten Abend. Der Unfall ereignete sich in Valhalla, etwa 40 Kilometer nördlich von New York. Offenbar hatte der Vorortzug zwei auf den Gleisen stehende Autos gerammt. Fernsehbilder zeigen die Autowracks und einen Teil des ersten Waggons völlig ausgebrannt. Noch ist unklar, wie die Fahrzeuge auf die Schienen gekommen waren.