Sechs Tote und elf Verletzte bei Explosion in ukrainischem Armeelager

Bei der Explosion von Munition in einem Truppenlager der ukrainischen Armee sind mindestens sechs Soldaten ums Leben gekommen und elf verletzt worden. Mehrere Sprengkörper seien nahe der Stadt Cherson aus zunächst ungeklärten Gründen detoniert, teilte das Verteidigungsministerium in Kiew mit. Die Explosion habe Armeezelte in Brand gesetzt, das Feuer sei aber schnell gelöscht worden. Cherson liegt nahe der von Russland einverleibten Schwarzmeer-Halbinsel Krim.