Seehofer lobt Gabriel für Energiepolitik: Epochales erreicht

Ungewohntes Lob für SPD-Chef Sigmar Gabriel: Der CSU-Vorsitzende Horst Seehofer hat geradezu euphorisch seine Leistungen in der Energiepolitik gewürdigt. Was Gabriel in der Energiepolitik erreicht habe, sei epochal, sagte Seehofer der «Welt am Sonntag». «Seine diesbezügliche Leistung ist völlig unterbewertet.» Zufrieden zeigte sich Seehofer auch mit dem Klima in der großen Koalition: Im Kreis der Partei- und Fraktionsvorsitzenden gebe es eine beachtlich gute und vertrauensvolle Zusammenarbeit.