Seehofer: Merkels Flüchtlingspolitik schuld an CDU-Niederlagen

CSU-Chef Horst Seehofer hat die Flüchtlingspolitik von Kanzlerin Angela Merkel (CDU) für die CDU-Niederlagen bei den Landtagswahlen vom Sonntag verantwortlich gemacht.

Seehofer: Merkels Flüchtlingspolitik schuld an CDU-Niederlagen
Peter Kneffel Seehofer: Merkels Flüchtlingspolitik schuld an CDU-Niederlagen

«Der zentrale Grund ist die Flüchtlingspolitik. Es hat überhaupt keinen Sinn, da vorbeizureden», sagte Seehofer vor einer CSU-Vorstandssitzung in München. Die Union werde lange brauchen, um die Entwicklung der vergangenen sechs Monate wieder wettzumachen. «Das ist ja eine tektonische Verschiebung der politischen Landschaft in Deutschland.» Auf die Frage, ob Merkel noch die richtige Kanzlerin sei, antwortete Seehofer: «Ja.»

Die CDU hatte am Sonntag bei den Abstimmungen in Baden-Württemberg und Rheinland-Pfalz schwere Niederlagen erlitten, allein in Sachsen-Anhalt kann Reiner Haseloff (CDU) Ministerpräsident bleiben.