Seehofer von Putin empfangen

Bayerns Ministerpräsident Horst Seehofer ist vom russischen Präsidenten Wladimir Putin empfangen worden. Bei dem Gespräch in Putins Residenz bei Moskau war auch Seehofers Vorvorgänger Edmund Stoiber dabei. Seehofer hatte angekündigt, mit Putin unter anderem über die wirtschaftlichen Beziehungen sowie über aktuelle Konfliktherde - vor allem Syrien - sprechen zu wollen. Zudem hat er für eine Lockerung oder ein Ende der westlichen Sanktionen gegen Russland in überschaubarer Zeit geworben. Vor allem die Opposition hatte Seehofers Besuch bei Putin vorab massiv kritisiert.