Seehofer wünscht Merkel «mit heißem Herzen» Erfolg beim EU-Gipfel

CSU-Chef Horst Seehofer ist nicht überrascht von der Weigerung Frankreichs, weitere Flüchtlinge aufzunehmen. Das sagte der bayerische Ministerpräsident der dpa am Rande der Münchner Sicherheitskonferenz. Merkel will beim EU-Gipfel erreichen, dass zumindest mittelfristig ein Teil der in der Türkei ankommenden Bürgerkriegsflüchtlinge aus Syrien auf EU-Staaten verteilt wird. Gefragt nach den Aussichten sagte Seehofer: Er hoffe, sie habe Erfolg. Das sage er wirklich mit einem heißen Herzen. Denn da gehe es ja auch darum, dass Europa handlungsfähig bleibe.