Seilbahn in Tirol durch Sturm entgleist: Wintersportler saßen fest

Wegen heftiger Windböen ist am ersten Weihnachtstag in Tirol eine Seilbahngondel mit 21 Wintersportlern entgleist. Die Bahn am Berg Venet sei automatisch abgeschaltet worden, teilte die Polizei heute mit. Alle Passagiere seien in Sicherheit gebracht worden. Die Rettungsaktion bei Zams im Tiroler Bezirk Landeck konnte allerdings nur langsam anlaufen und dauerte mehrere Stunden. Der Sturm hatte Bäume umgestürzt, die eine Zufahrtsstraße blockierten. Die Feuerwehr musste schweres Gerät einsetzen.