SEK-Polizist in Stuttgart überfahren

Mitten in Stuttgart ist ein Polizist von zwei mutmaßlichen Kriminellen überfahren worden. Der Mann sei zumindest schwer verletzt, womöglich auch lebensgefährlich, sagte ein Polizeisprecher. Ein Spezialeinsatzkommando wollte die Männer festnehmen, als sie aufs Gas traten. Die Polizisten brachten den Wagen dann durch Schüsse zum Stehen. Die beiden mutmaßlichen Kriminellen kamen mit Schussverletzungen ins Krankenhaus. Warum das SEK sie festnehmen wollte, dazu gibt es bislang keine Informationen.