Seoul: Nordkoreas Machthaber hat wohl nach wie vor volle Kontrolle

Trotz wochenlanger Abwesenheit ist Nordkoreas Herrscher Kim Jong Un nach Einschätzung der südkoreanischen Regierung nach wie vor unangefochten an der Macht. «Es scheint, dass Kims Herrschaft normal abläuft», sagte der Sprecher des Vereinigungsministeriums in Seoul. Was die Vermutungen über Kims Gesundheitszustand betreffe, könne die Regierung nichts bestätigen. Heute begeht Nordkorea den 69. Gründungstag der herrschenden Arbeiterpartei. In Südkorea verfolgt man genau, ob Kim eventuell wieder in der Öffentlichkeit auftritt.