Serienstars heuern bei Fortsetzung von «The Purge» an

Zahlreiche US-Serienstars sind bei der geplanten Fortsetzung des Thrillers «The Purge - Die Säuberung» dabei.

Unter anderem hätten der aus «Boardwalk Empire» bekannte Schauspieler Michael Williams und sein Kollege aus «Friday Night Lights», Zach Gilford, angeheuert, berichtete der «Hollywood Reporter».

Der Regisseur James DeMonaco und der Produzent Jason Blum sind bei der für Juni 2014 angekündigten Fortsetzung erneut dabei. Der erste Teil, in dem Ethan Hawke und Lena Headey die Hauptrollen gespielt hatten, hatte zur Eröffnung in den USA rund 34 Millionen Dollar (etwa 24 Millionen Dollar) eingespielt - und das bei einem Budget von nur drei Millionen Dollar.