Sexuelle Übergriffe zu Silvester: Zwei weitere Verdächtige gefasst

Im Zusammenhang mit den sexuellen Übergriffen in der Silvesternacht hat die Hamburger Polizei zwei weitere Verdächtige gefasst. Beamte von Staatsanwaltschaft und Landeskriminalamt verhafteten einen 21-Jährigen in einer Bremer Erstaufnahmeeinrichtung für Flüchtlinge, wie ein Polizeisprecher mitteilte. Ein Haftbefehl lag vor. In einer Erstaufnahmeeinrichtung in Hamburg nahmen die Beamten einen 25-jährigen Iraner fest. Beide Männer stünden im Verdacht, aus einer Gruppe heraus eine 18-Jährige in Hamburg-St. Pauli sexuell genötigt zu haben.